Wann sind Zahnimplantate notwendig

Wann sind Zahnimplantate notwendig?

Zahnimplantate sind ein häufiger Eingriff bei Zahnverlust. Es gibt viele Gründe für Zahnverlust, darunter mangelnde/schlechte Mundhygiene, Plaque- und Zahnsteinablagerungen, Karies und Zahnfleischerkrankungen sind einige der Hauptgründe. Zahnimplantate bestehen aus einer künstlichen Zahnwurzel, die in Ihren Kieferknochen eingesetzt wird und eine dauerhafte, starke Grundlage und Struktur für einen Ersatzzahn bildet. Ein Implantat unterscheidet sich von anderen Zahnersatzmöglichkeiten dadurch, dass es nicht nur den Zahn, sondern auch die Wurzel ersetzt.

Wenn Sie einen Zahn verlieren und ihn nicht ersetzen, kommt es zu einem Dominoeffekt der Veränderungen. Aus einer kleinen Verschiebung wird eine andere und eine andere, und dies wird die gesamte Dynamik Ihrer Zähne und Ihres Mundes verändern. Verschiebungen Ihres Bisses können zu Problemen mit Ihrer Zahnokklusion führen (die Art und Weise, wie Ihre Zähne zusammenkommen) und dies kann viele Probleme verursachen, die Ihr Leben nicht nur in Ihrem Mund beeinträchtigen.

Wann sind Zahnimplantate notwendig?

Zahnimplantate sind notwendig, wenn Sie fehlende Zähne haben, aber Zahnersatz, Brücken oder Kronen nicht bekommen können oder wollen. Es ist wichtig, einen verlorenen Zahn zu ersetzen, da die Folgen des Entfernens/Verlierens eines Zahns und des Nichtstuns im Laufe der Zeit zu einem viel größeren Problem werden können.

Zahnimplantate haben viele ästhetische Vorteile, sie spielen jedoch auch eine wichtige Rolle für die Gesamtfunktion Ihres Mundes. Zahnimplantate unterstützen einen gesunden Biss, halten jeden Zahn richtig in Position und unterstützen gleichzeitig einen gesunden Kieferknochen und verhindern den Knochenabbau. Wenn ein Zahn verloren geht oder gezogen und nicht ersetzt wird, kann der Kieferknochen beginnen, sich zu verschlechtern. Dies geschieht, weil der Druck und der Reiz des Kauens in erster Linie den Kieferknochen erhalten.

Zahnimplantate können sich auch für den visuellen Aspekt als notwendig erweisen. Sie fühlen sich möglicherweise unsicher, wie Ihr Lächeln aussieht und sich anfühlt, und Zahnimplantate können dabei helfen. Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen sind wichtig, und bequem essen zu können (insbesondere bei gesellschaftlichen Zusammenkünften), ohne Schmerzen, Sorgen oder Zurückhaltung lächeln und lachen zu können, ist wichtig und wird einen großen Einfluss auf Ihr gesamtes Leben haben.

Vorteile von Zahnimplantaten

Zahnimplantate haben mehrere Vorteile. Wie oben erwähnt, können sie wirklich zu Ihrem allgemeinen Selbstwertgefühl beitragen und sich auch so verhalten, wie es Ihr natürlicher Zahn / Ihre natürlichen Zähne tun würden. Sie sehen aus und fühlen sich an wie Ihre echten Zähne, können Ihr Selbstvertrauen stärken, sind langlebig, praktisch und unterstützen Ihre allgemeine Mundgesundheit. Sie unterstützen auch Ihre Sprache, Ihr Wohlbefinden und Ihre Kaufähigkeiten. Bei Zahnimplantaten müssen Sie diese nicht entfernen und können mit Ihren Zahnimplantaten im Vergleich zu Alternativen wie Zahnersatz putzen, Zahnseide verwenden, essen, trinken und schlafen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Zahnimplantat für Sie geeignet sein könnte, sollten Sie zuerst Ihren Zahnarzt aufsuchen und herausfinden, ob ein Implantat benötigt wird. Ihr Zahnarzt kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob ein Zahnimplantat notwendig ist, und schließlich den richtigen Behandlungsplan für Sie erstellen.

chevron_left
chevron_right

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
Name
E-Mail
Website